Asyl-Helferkreis Aufwind Augsburg SüdOst
Asyl-Helferkreis AufwindAugsburg SüdOst

Menschen helfen.

Wo der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. Wir wollen Windmühlen bauen.

Als Helferkreis kümmern wir uns um Menschen, die als Flüchtlinge bei uns Schutz suchen. Wir engagieren uns in den Augsburger Stadtteilen Herrenbach und Hochzoll sowie unterstützend in Friedberg-West.

Aktuell

Projekt Ankommenspaten

Lust, mitzuhelfen - aber wenig Zeit? Das Projekt "Ankommenspaten" des Freiwilligenzentrum Augsburg bietet die Möglichkeit, sich mit begrenztem Zeitbudget und ohne Verpflichtungen einzubringen. Bei Interesse einfach melden.

Hochzoller Kulturtage mit internationalem Café

Volles Haus und viel Programm: Im Rahmen der Hochzoller Kulturtage fand im Holzerbau ein internationales Café unter dem Motto "Wir sind viele" statt - organisiert durch die Helferkreise Friedberg-West und Aufwind.

Internationales WorkCamp

Anfang August bringen Jugendliche und junge Erwachsene den Garten der Hochzoller Unterkunft auf Vordermann. Sie kommen für den Arbeitseinsatz aus vielen verschiedenen Ländern. Danke an das Team vom Lehmbau und an die Stadt Augsburg!

Begegnungsfest

Am 17.7. feiern wir ein Begegnungsfest mit den neu angekommenen Familien, Nachbarn und Helfern. Auch die Stadtzeitung war dabei und berichtet hier.

Info-Veranstaltung der Stadt Augsburg für Hochzoll

In Hochzoll wurde ein Haus angemietet, in dem nach einem Umbau Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Herr Bürgermeister Kiefer informiert ca. 130 interessierte Bürger im Pfarrsaal von Heilig Geist und beantwortet Fragen. Auch unser Helferkreis hat sich vorgestellt und freut sich auf die Kontakte zu "alten" und "neuen" Nachbarn.

Schulung für Helferkreis-Mitglieder

Anfang April werden Mitglieder des Helferkreises durch das Freiwilligenzentrum geschult - Gratulation an die neuen Flüchtlingslotsen! 

Kirche engagiert

Bundesweit engagieren sich Kirchen und Gemeinden in der Flüchtlingsarbeit. Wie das ganz praktisch aussehen kann, könnt ihr beispielsweise auf evangelisch.de oder bei Brot für die Welt nachlesen.

 

November 2015 - Gründung

Es geht los. Engagierte Mitglieder der drei evang.-luth. Gemeinden im Augsburger Südosten (St. Andreas, St. Matthäus und Auferstehung) sowie der Episcopal/Anglican Church of St Boniface machen sich auf den Weg. Ein Helferkreis für Flüchtlinge und Asylbewerber entsteht.

 

Spenden

Spendenkonto:

Auferstehungskirche

Stichwort Helferkreis Aufwind

Stadtsparkasse Augsburg

DE59 7205 0000 0810 7137 76

 

Sachspenden an uns bitte nur nach Aufforderung.

 

Gut erhaltene Dinge nimmt z.B. das Sozialkaufhaus Contact an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helferkreis Aufwind